Romane

[Rezension] „Unsere Seelen bei Nacht“ von Kent Haruf

“ Unsere Seelen bei Nacht“ ist ein sehr ergreifender Roman über die Einsamkeit.

Viele ältere Menschen leiden unter Einsamkeit, weil die Kinder ausgezogen sind und die Ehepartner leider schon verstorben sind. So auch Addie und Louis. Die zwei Nachbarn leben zwar nebeneinander, kennen sich aber nur oberflächlich und trotzdem hat Addie den Mut Louis das Angebot zu machen die Nächste gemeinsam zu verbringen. Denn es gibt nichts Schlimmeres als allein zu sein und den Kummer in sich reinfressen.

Schnell gewöhnen sich die zwei aneinader. Dieser Roman besteht aus vielen Dialogen, die hauptsächlich nachts entstehen. Durch diese Dialoge erfährt der Leser über die Vergangenheit der beiden Protagonisten. Beide haben Fehler gemacht, beide haben gelitten auf unterschiedliche Art und Weise und nun helfen sie sich gegenseitig das alles zu verarbeiten und für einander da zu sein. Jetzt wo sie alt sind können sie sich gegenseitig die Vergangeheit erzählen, unverschönt. Die Zweisamkeit macht sie glücklich und gibt ihrem Leben einen Sinn. Sie sind sich beide bewusst, dass sie ein Risiko eingehen und

doch trauen sie sich und bereuen es nicht.

„…Immer sind es zwei Menschen, die blindlings aufeinanderstoßen und alte ideen und Träume und falsch verstandene Erkenntnisse ausleben. Allerdings finde ich nach wie vor, dass dies nicht für dich und mich gilt. Jedenfalls nicht hier und jetzt.“(S.145)

Es gibt auch Schattenseiten, so wie die Gerüchte in der Kleinstadt und auch ihre Kinder haben Schwierigkeiten dieses Arrangement zu verstehen.

Es ist eine wunderschöne Geschichte über das älter werden und dass es vor allem für ältere Leute schwierig ist sich auf jemanden neues einzulassen, dazu gehört viel Mut. Es ist eine wunderschöne Liebesgeschichte!

Für diesen berührenden Roman vergebe ich fünf Eulen!

🦉🦉🦉🦉🦉

Roman: Unsere Seelen bei Nacht

Autor: Kent Haruf

Verlag: Diogenes

Ein Kommentar zu „[Rezension] „Unsere Seelen bei Nacht“ von Kent Haruf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s