Romane

[Rezension] „ Dodgers“ von

Dieser Roman ist nichts für schwache Nerven es handelt von Gangstern, Drogen und Überleben.

Der 15 jährige Protagonist , East, ist eher ein Antiheld und dem Leser nicht unbedingt sympathisch , trotzdem ist er eine äußerst interessante Persönlichkeit und sein Leben ist alles andere als leicht.

Der Roman spielt in einer Siedlung von LA, hier kümmert sich East um ein Drogenhaus , bis es von der Polizei geräumt wird und dabei ein kleines Mädchen erschossen wird. Nun soll er sich mit ein paar Anderen auf den Weg nach Wisconsin begeben um jemanden zu ermorden. Als man erfährt, dass sein Bruder Ty auch dabei ist , merkt man dass die Reise interessant werden könnte , vor allem weil die beiden sich nicht gerade gut verstehen.

Normalerweise wenn ein Roman in LA spielt ist es meistens eine Erfolgsgeschichte, ein Mädchen vom Dorf wird entdeckt und kommt nach Hollywood oder so ähnlich. Um so mehr habe ich mich gefreut mal einen mehr oder weniger realistischen Roman zu lesen, der in LA spielt. Mich hat es schockiert was East mit 15 bereits alles kann und erlebt hat. Zwar weiß er nicht wie man sich warm hält oder ohne Handy zurecht kommt, dafür weiß er wie man Heroin aufkocht und mit einer Alkoholiker Mutter klar kommt. Der Junge ist bereits verloren, trotzdem hofft man auf eine Wendung auch wenn keine in Sicht ist.

Der Schreibstil ist fesselnd, spannend und komplett unvorhersehbar. Selbst am Ende schafft der Autor es den Leser zu überraschen. Ich hoffe auf eine Fortsetzung!

Man sollte wissen es ist brutal und nichts für schwache Nerven. Ansonsten kann ich das Buch nur empfehlen und vergebe fünf von fünf Eulen 🦉🦉🦉🦉🦉

Hier findet ihr mehr Informationen zum Buch:

https://www.diogenes.ch/leser/titel/bill-beverly/dodgers-9783257070378.html

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s