Romane

[Rezension] „Abgeschlagen“ von Michael Tsokos

Dieser Thriller ist nichts für schwache Nerven! Wer sich allerdings mehr Brutalität und Realität in Thrillern wünscht, sollte „Abgeschlagen“ unbedingt lesen! Der Autor , Michael Tsokos, ist Rechtsmediziner und die Fälle in Abgeschlagen sind erschreckend real und aus dem wahren Leben entnommen .

Inhalt:

„Abgeschlagen“ erzählt die Vorgeschichte von dem weltbekannten Thriller, „Abgeschnitten“, den M.Tsokos zusammen mit S.Fitzek geschrieben hat.

In Abgeschlagen ist Paul Herzfeld, der Rechtsmediziner , noch Assistenzarzt.

Sein Vorgesetzter wird in den Medien als Genie gefeiert, weil er das Mordwerkzeug sehr schnell identifiziert. Für Paul Herzfelds Geschmack zu schnell. Sein Bauchgefühl täuscht ihn nicht.

Denn bald gesteht der Hausmeister, dass er die Tatwaffe schon mal gesehen hat und die tote Frau auch kennt.

Meine Meinung:

Es ist mein erster Thriller von Michael Tsokos, aber garantiert nicht mein letzter.

Ich persönlich mag True – Crime- Thriller sehr. Wobei mich die Fälle in dieser Geschichte teilweise sehr schockiert haben. Es ist teilweise unvorstellbar und unbegreiflich zu was Menschen fähig sind. Es gibt nichts was es nicht gibt.

Ich brauchte ein paar Seiten um mich rein zu lesen, doch als ich in der Geschichte dein war, war ich gefesselt. Es ist sehr spannend und man rätselt mit. Nebenbei lernt man Paul Herzfeld kennen und sein Privatleben, dass ich auch sehr interessant fand.

Ich finde die Arbeit eines Rechtsmediziners sehr spannend vor. Man bekommt einen ziemlich guten Einblick in den Beruf. Es ist sehr detailliert beschrieben, so dass ich mir alles haargenau vorstellen konnte.

Ich kann dieses Buch allen sehr empfehlen, die Thriller mögen!

Ich vergebe fünf von fünf Eulen.

🦉🦉🦉🦉🦉

Rezensionen von anderen Bloggern:

Vera von Herzensbuecher war auch begeistert.

Mehr Informationen zum Buch:

„Abgeschlagen“ von Michael Tsokos ist am 01.03.2019 bei Droemer Knaur erschienen. Es besteht aus 416 Seiten und ist für 14,99 als Taschenbuch erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s