Romane

[Rezension] „Falling fast“ von Bianca Iosivoni

Eigentlich liebt Hailee Netflix und schreibt am liebsten ungestört in ihren Notizbüchern. Doch diesen Sommer hat sie sich vorgenommen mutig zu sein. Sie hat es ihrer Zwillingsschwester versprochen.

Doch dann bleibt sie in der süßen Kleinstadt ,Fairwood, hängen.

Inhalt:

Hailee hat sich für den Sommer so einiges vorgenommen. Allerdings war von verlieben und in Fairwood sich länger aufhalten nie die Rede. Doch es zieht sie nach Fairwood, wahrscheinlich weil sie Jesper versprochen hat sein Manuskript zu lesen. Dadurch lernt sie Chase kennen. Dann springt Hailees Auto auch nich nicht an und sie ist mehr oder weniger gezwungen länger in Fairwood zu bleiben. Chase hilft ihr die Dinge zu erleben , die sie sich vorgenommen hat.

Meine Meinung:

Ich habe einen wundervollen Liebesroman erwartet, der mich fesselt und nicht mehr loslässt. Genau das war der Fall. Doch es ist noch viel mehr. Hailee hat ein Geheimnis. Der Leser spürt die ganze Zeit, dass in Hailee etwas vor geht. Es bleibt geheimnisvoll.

Da das Buch aus Hailees und Chases Sicht geschrieben ist, kann man ziemlich genau nachvollziehen wie es beiden geht. Doch fast bis zum Schluß bleibt Hailee geheimnisvoll. Ich habe mit ihr gelacht, geweint und gebangt und gleichzeitig habe ich mir Sorgen um sie gemacht und inständig gehofft, dass sie in Fairwood bleibt.

Ich habe mich nicht nur in die Protagonisten verliebt , sondern auch in die idyllische Kleinstadt und ihre Einwohner. Ich würde am liebsten sofort dort hinziehen und bei Charlotte einen Kaffee bestellen und bei Beth den legendären Käsekuchen kosten.

Der Schreibstil von Bianca Iosivoni hat mich wie immer begeistert. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es ist fesselnd, wunderschön, witzig und geht unter die Haut. Nachdem ich es beendet habe, hat es mich noch lange beschäftigt. Ich will allerdings nicht zu viel verraten. Lest es selbst.

Wer gute Liebesromane mag, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Doch seid gewarnt ihr braucht Taschentücher und viel Geduld, denn dieser Roman endet mit einem Cliffhanger. Ich kann den zweiten Teil jetzt schon nicht erwarten.

Ich vergebe diesem wundervollen Roman fünf von fünf Eulen.

🦉🦉🦉🦉🦉

Mehr Informationen zum Buch:

„Falling fast“ von Bianca Iosivoni ist am 27.05.2019 im LYX Verlag erschienen. Es besteht aus 480 Seiten und ist für 12,90 Euro als Taschenbuch erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s