Stricken/ Häkeln

„Der ultimative Strickkurs für Einsteiger“

Mich fragen viele wie ich stricken gelernt habe. Ich habe mir das Stricken selbst beigebracht. In meiner Familie strickt leider keiner, also musste ich zu YouTube Videos und Büchern greifen. Als ich mir dieses Buch besorgt habe, konnte ich bereits etwas stricken, trotzdem ist es sehr hilfreich. Perfekt zum Nachschlagen oder wenn man mal ein neues Muster ausprobieren will.

Inhalt:

Dieses Buch ist eingeteilt in Grundlagen, Maschen & Muster und Modelle.

In dem Teil Grundlagen wird alles haargenau und verständlich erklärt. Alles ist mit Bildern belegt.

Von Fadenführung bis hinzu Strickteile fertigstellen findet man hier alles was man wissen muss. Darüber hinaus gibt es auch noch Extra -Tipps für Anfänger, die sehr hilfreich sind.

Im letzten Teil findet man schöne Projekte. Von Dekosachen bis hinzu Babyschuhen ist fast alles dabei.

Meine Meinung:

Ich kann dieses Buch allen empfehlen, die schon immer mal stricken lernen wollten, aber noch nicht das passende Buch oder die Motivation gefunden haben. Spätestens wenn man die schönen Projekte im letzten Teil gesehen hat, kann man gar nicht anders als zur Wolle zu greifen. Mir hat es vor allem gefallen, dass sich die Projekte gut zum Verschenken eignen.

Ich habe bereits zwei mal die Babyschuhe gestrickt und bin begeistert.

Mein Ergebnis könnt ihr euch hier anschauen: Babysocken stricken.

Die Anleitungen sind verständlich erklärt und leicht umzusetzen.

Wie habt ihr stricken gelernt? Oder wollt ihr es noch lernen?

Hier wird es wunderbar erklärt wie man strickt, deshalb vergebe ich fünf von fünf Eulen.

🦉🦉🦉🦉🦉

Mehr Informationen zum Buch:

„Der ultimative Strickkurs für Einsteiger“ erschien am 08.09.2017 bei frechverlag. Es besteht aus 128 Seiten und ist für 12,99 erhältlich.

Buch bei Thalia*

Buch bei Hugendubel*

Buch bei genialokal*

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Ein Kommentar zu „„Der ultimative Strickkurs für Einsteiger“

  1. Hallo Katrin,

    die Strick-Grundkenntnisse habe ich bei meiner Mutter gelernt, dann kam in der Schule noch Handarbeitsunterricht dazu. Die Lehrerin konnte jedoch mit ihren urlangen Fingernägeln nicht einmal die Nadeln richtig halten. Dann hatte ich noch ein Strickbuch von Tchibo mit tollen Mustern und grundlegenden Techniken. Das meiste habe ich einfach ausprobiert, was am besten aussah, habe ich dann umgesetzt.
    Dein vorgestelltes Buch sieht verständlich und gut erklärt aus.

    Liebe sommerliche Grüße und herzliche Grüße am Mittwoch! 💕
    Barbara

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s