Romane

„OMG diese Aisling!“ von Sarah Bren und Emer McLysaght

Auf dieses Buch wurde ich bereits auf der Leipziger Buchmesse neugierig gemacht. Ein irisches Landei das noch zuhause wohnt, obwohl sie schon 28 ist. Sie wartet auf ihren langersehnten Heiratsantrag doch wird sie ihn bekommen ?

Inhalt:

Aisling kann den Heiratsantrag von ihrem Freund, John, kaum erwarten. Schließlich sind sie schon lange zusammen und all ihre Freunde heiraten doch auch. Doch John sieht das etwas anders. Nach einem eher desaströsen Urlaub, der Aislings Meinung nach perfekt wäre für einen Antrag, hat sie die Schnauze voll und verlässt ihn. Sie zieht in eine Mädels WG. Doch passt dieses neue Leben zu ihr?

Meine Meinung:

Meine Erwartungen an dieses Buch waren sehr hoch und was soll ich sagen, ich habe mir die Aisling etwas anders vorgestellt vielleicht noch etwas schräger und verrückter. Im Endeffekt ist sie auch nur eine Frau, bloß mit vielen Eigenarten. Wenn im Buch mich erwähnt wäre, dass sie 28 ist, hätte ich sie um einiges jünger geschätzt. Manchmal drehten sich ihre Gedanken im Kreis.

Aber ansonsten ist es ein nettes Buch für zwischendurch. Hier und da habe ich gelacht und mich gut amüsiert. Jeder Mensch hat Macken und ich finde es schön , dass damit offen und ehrlich umgegangen wird in diesem Buch. Zwar zählt Aisling jeden Tag die Punkte, macht aber fast immer Ausnahmen und hält sich nicht an die Punktzahl. Oft sind die Protagonisten perfekt, hier ist Aisling aber eine ganz normale Frau, die mit ihren Pfunden kämpft und das finde ich super.

Ich finde die Story, wie der Roman entstanden wirklich interessant. Die Autorinnen sind langjährige Freundinnen, auf ihrer Facebook Seiten teilten Sie Geschichten über Aisling. Erst zehn Jahre später veröffentlichten sie dann das Buch.

Ich vergebe 4 von 5 Eulen

🦉🦉🦉🦉

International:

Das Cover ist ziemlich ähnlich und das finde ich auch gut so, denn ich finde es ist wirklich gut gelungen. Ein totaler Eye Catcher.

In Großbritannien gibt es bereits die Fortsetzungen. Ich bin gespannt ob sie auch ins Deutsche übersetzt werden.

Mehr Informationen zum Buch:

„OMG diese Aisling“ ist am 23.8.2019 im bold Verlag erschienen. Es besteht aus 336 Seiten und ist für 14,90 erhältlich.

Ein Kommentar zu „„OMG diese Aisling!“ von Sarah Bren und Emer McLysaght

  1. Liebe Katrin,

    wie gut, dass ich deine Rezension gelesen habe, sie hat mir die Augen über dieses Buch geöffnet. Nun weiß ich, es ist definitiv kein Buch, das ich unbedingt lesen muss. Da locken mich andere mehr.

    Herzliche Grüße für einen schönen Sonntag,
    Barbara

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s