Romane

The Deadly Houses von Charlie Gallagher

Ich bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen und manchmal sind das die besten Bücher. Ich konnte dieses Buch nicht aus der Han legen und verstehe nicht, warum Charlie Gallagher Bücher noch nicht ins Deutsche übersetzt wurden.

Inhalt:

Es fängt bereits mit einer sehr zerstörenden und brutalen Szene an. Ein gewalttätiger Vater wird festgenommen.18 Monate später ermittelt Maddie Ives an einem komplizierten Fall, als sich jemand selbst stellt und sich als Mörder bekennt. Jeder glaubt ihm, aber Maddie zweifelt und ermittelt weiter. Sie stößt an einen Berg an Lügen und es liegt nun in ihren Händen die Familien zu beschützen.Die Täter schließen sich zusammen und wollen sich rächen an den Leuten, die sie verantwortlich dafür machen, dass ihre Familie zerstört wurde.Es scheint danach, dass jemand den Tätern hilft, der Zugriff nach Innen hat.

Meine Meinung:

Ich habe schon lange nach einem fesselnden Thriller gesucht und als ich den Klappentext von diesem Buch gelesen habe, war ich neugierig. Darüberhinaus ist dieses Buch noch auf Englisch. Es ist leider noch nicht übersetzt worden, ich hoffe das ändert sich bald.

Da es gleich mit einem Fall anfängt, ist man mitten drin. Die Polizisten nehmen einen gewalttätigen Mann fest, der seine Frau und seinen Sohn missbraucht hat. 18 Monate später ermittelt Maddie an einem Fall, als sich ein Mann stellt und den Mord zugibt. Für alle ist der Fall abgeschlossen doch für Maddie nicht. Sie spürt das daran etwas faul ist und begibt sich auf eine gefährlich Ermittlung. Sie will weitere Familie vor Missbrauch beschützen. Der Leser lernt auch Linda Morris kennen, sie ist ein Opfer von kidnapping.

Es ist von der ersten Seite an spannend und ich habe mit Maddie gemeinsam gezittert. Es blieb spannend bis zur letzten Seite. Wenn man glaubt, der Autor kann einen nicht mehr überraschen, schafft er es doch ,durch eine neue Wendung. Es ist ein purer und erstklassiger Page Turner.

Allerdings ist es nichts für schwache Nerven, denn es ist grausam und krank. Mich hat das Buch und das Thema um so mehr erschüttert, denn der Autor selbst war Polizist. Dadurch wirkt die Geschichte wahnsinnig real und glaubhaft.

Ich vergebe diesem spannenden Thriller fünf von fünf Eulen 🦉🦉🦉🦉🦉

Mehr Informationen zum Buch:

„The deadly houses“ von Charlie Gallagher ist bei Joffebooks erschienen. Es besteht aus 345 Seiten und ist für 12,59 erhältlich.

Ein Kommentar zu „The Deadly Houses von Charlie Gallagher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s