Medizin

Physiologie

Physiologie ist das A und O des Medizin Studiums. Denn wenn man nicht versteht , wie der Körper funktioniert, kann es mit der Therapie ja nur nach hinten los gehen.

Inhalt:

Physiologie erklärt, wie der Körper funktioniert. Bevor man versteht wie die Organe funktionieren, sollte man verstehen wie die Zellen funktionieren. So ist auch das Buch aufgebaut. Zuerst wird die Zelle erklärt, dann das Membranpotenzial, von der Zelle zum Organ, Erregungsübertragung in Zellverbänden, danach werden die Organe einzeln und detailliert erklärt. Am Ende befindet sich ein hilfreiches Kapitel zu den Maßeinheiten, Kurven und ein wenig Mathematik.

Meine Meinung:

Physiologie war mit das interessanteste Fach in meinem Studium, aber auch mit das Schwierigste. Denn der Körper ist kompliziert, wahnsinnig kompliziert. Um so wichtiger ist es, dass man ein gutes Lehrbuch hat. Auch hier habe ich in der Bibliothek mit mehren Büchern gelernt, doch am meisten habe ich das Lehrbuch von Thieme verwendet. Es ist nicht nur sehr verständlich geschrieben, sondern hat auch sehr viele hilfreiche Tabellen und Bilder. Darüberhinaus finde ich es gut und hilfreich, dass wichtige Begriffe fettgedruckt sind. Die Zwischenüberschriften sind auch sehr praktisch und hilfreich, so bleibt es übersichtlich und wirkt nicht demotivierend. Denn viel Text, kann schnell abschreckend wirken.

Jedes Kapitel hat einen extra Inhaltsverzeichnis, so dass es einem wirklich leicht fällt einen Überblick in diesem dicken Lehrbuch zu behalten und man findet schnell das, was man sucht.

Ich vergebe diesem wichtigen Lehrbuch fünf von fünf Eulen 🦉🦉🦉🦉🦉

Mehr Informationen zum Buch:

Das Lehrbuch Physiologie ist im Thieme erschienen. Es besteht aus 1032 Seiten und ist für 91,99 Euro erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s