Medizin

Biochemie des Menschen

Nicht jeder mag Chemie, doch wenn man Medizin studiert, muss man auch da durch. Ich persönlich mag Chemie, brauche aber hier und da etwas länger bis ich es verstehe, deswegen habe ich ein detailliertes Lehrbuch gesucht und bin an diesem hängen geblieben.

Inhalt:

Für alle ,die in Chemie in der Schule nicht aufgepasst haben, gibt es hier noch eine kleine Zusammenfassung zu der allgemeinen Chemie, denn diese braucht man um den Rest zu verstehen. Dann werden die Kohlenhydrate, Lipide und Aminosäuren und Proteine ausführlich erklärt. Wenn man das verstanden hat, wird der Stoffwechsel erklärt, danach die Mikrobiologie, die Hormone und die Organe.

Meine Meinung:

Wenn ihr Lücken in Chemie habt, dann rate ich euch dieses Lehrbuch von Anfang durch zu gehen ,von Kapitel zu Kapitel. Denn es ist so aufgebaut, dass wenn man es von Anfang an liest, man den Rest auch versteht. Wenn man bereits etwas fitter auf dem gebiet ist, kann man auch ohne Probleme die Kapitel lesen, die man braucht, bzw wo man Lücken hat.

Ich persönlich fand die Abbildungen, sehr praktisch und hilfreich, da ich ein visueller Typ bin. Auch in diesem Buch gibt es Zwischenüberschriften und wichtige Begriffe sind fett abgedruckt.

Es ist wirklich sehr gut und verständlich erklärt. Ein Buch mit dem ich gerne und viel gearbeitet habe und allen sehr gerne weiter empfehle. Deswegen vergebe ich fünf von fünf Eulen. 🦉🦉🦉🦉🦉

Das Buch ist bereits perfekt, aber wenn es am Ende jedes Kapitel Fragen gäbe, fände ich persönlich super, so könnte mein sein Wissen testen.

Mehr Informationen zum Buch:

Biochemie des Menschen ist bei Thieme erschienen. Es gibt bereits eine 8. überarbeitete Auflage. Es besteht aus 821 Seiten und ist für 59,99 Euro erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s