Sachbücher

Wir müssen reden, Frau Doktor von Dr.med Yael Adler

Kommunikation ist wichtig, und doch wird sie oft unterschätzt. Was passiert, wenn man sich von seinem eigenen Arzt nicht verstanden fühlt? Was ist ,wenn der Arzt einem gar nicht richtig zu hört? Wie ändert man das? Was kann der Patient besser machen ? Und was kann der Arzt besser machen? In ihrem neuen Buch beschreibt Dr. Yael Adler genau diese Probleme. Dabei wäre es doch für beide viel einfacher, wenn man ein Gespräch auf Augenhöhe führen würde oder?

Inhalt:

„Wie Ärzte ticken und was Patienten brauchen“, dieser Satz steht auf dem Cover und fasst somit wunderbar das Buch zusammen. Dieses Buch ist in 16 Kapitel aufgeteilt und beschreibt nicht nur die Probleme der Patienten und Ärzte in der Kommunikation, liefert aber auch Lösungen. Die Fehler können sowohl beim Patienten als auch beim Arzt liegen. Und wann sollte man sich vielleicht doch lieber einen anderen Arzt suchen?

Meine Meinung:

Bis jetzt habe ich alle Bücher von Dr.med. Yael Adler verschlungen und warte schon jetzt ungeduldig auf das Nächste. Ich persönlich muss zugeben, dass ich ihre anderen zwei Bücher ein bisschen interessanter fand. Das lag aber einfach daran, dass sie medizinischen Inhalt hatten. Versteht mich bitte nicht falsch, auch dieses Buch hat medizinischen Inhalt, doch es fokussiert sich vor allem auf das zwischen menschliche und die Kommunikation. Ich finde, dass diese zwei Aspekte im Studium und in der Ausbildung eigentlich kaum behandelt werden. Dabei ist es so wichtig.

Durch dieses Buch, konnte ich für mich einiges mitnehmen, sowohl aus der Sicht eines Patienten als auch aus der Sicht eines Arztes. Wobei ich zugeben muss, dass Ärzte wirklich schwierige Patienten sind, ich bin leider keine Ausnahme.

Dieses Buch ist nicht nur informativ, sondern auch noch sehr unterhaltsam und amüsant. Ich fand vor aalenden Teil über welchen Typ Ärzte es gibt, äußerst witzig, da ich einige Typen wiedererkannt habe.

Vor allem den Teil über die Körpersprache fand ich sehr interessant und hilfreich. Ich werde mir Mühe geben darauf mehr Acht zu geben in Zukunft.

Die Fallbeispiele fand ich persönlich sehr spannend und hoffe sehr, dass ich aus den Fehlern anderer Ärzte lernen kann.

Dieses Buch schärft unser Bewusstsein mehr auf Kommunikation zu achten.

Dr.med Yael Adler schafft es immer wieder ein Sachbuch mit einem schwierigen Thema zu einer unterhaltsamen Lektüre zu verwandeln.

Deswegen vergebe ich fünf von fünf Eulen

🦉🦉🦉🦉🦉

Mehr Informationen zum Buch:

“ Wir müssen reden, Frau Doktor“ von Dr. med Yael Adler ist im Droemer Verlag erschienen. Es beseht aus 365 Seiten und ist für 18,00 Euro erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s