Romane

Der grosse Sommer von Ewald Arenz

Dieser Roman handelt von einem sehr prägenden Sommer für Frieder. Einen Sommer ,den man nie vergessen wird.

Inhalt:

Wie der Titel schon verrät, diese Geschichte handelt von Frieders großem Sommer. Eigentlich hat er sich den Sommer anders vorgestellt, denn statt in den Urlaub mit seiner Familie zu fahren ,muss er bei seinem strengen Großvater bleiben und für seine Nachprüfungen pauken. Doch zum Glück gibt es auch noch seine Schwester Alma und seinen besten Freund, Johann. Und nicht zu vergessen Beate, in die sich Frieder verliebt hat.

Meine Meinung:

Dieser Roman ist mein erster Roman von Ewald Arenz und ich muss sagen, ich bin ohne große Erwartungen an diesen Roman heran gegangen. Kaum habe ich das Buch angefangen zu lesen, konnte ich nicht aufhören zu lesen. Woran das lag? An so vielen Dingen, an dem besonderen und fesselnden Schreibstil und daran, dass die Geschichte so lebendig ist und die Charaktere so authentisch sind mit Ecken und Kanten.Frieder ist mir ab den ersten Zeilen sofort sympathisch.

Es steckt so wahnsinnig viel in diesem Roman, dass ich mir nicht sicher bin ob ich das alles in Worte fassen kann.

Es handelt von Freundschaft, Liebe und Familie. In diesem Sommer passiert so einiges für Frieder. Er erfährt so einiges über seine Großeltern, in dem er die Tagebücher seiner Großmutter liest. Und auch seine Freundschaft mit Johann wird auf die Probe gestellt.

Der Schreibstil von Ewald Arenz ist so lebendig, authentisch und gleichzeitig poetisch. Es ist so intensiv, dass ich das Gefühl alles schmecken und riechen zu können, was beschrieben wurde.

Ich vergebe diesem besonderen und unvergesslichen Coming of Age Roman fünf von fünf Eulen

🦉🦉🦉🦉🦉

Wem könnte dieses Buch gefallen?

Ich bin der Meinung, dass dieses Buch jedem gefallen würde. Es ist sowohl ein Roman für Heranwachsende als auch für Erwachsene. Jeder der gut Literatur mag, sollte dieses Buch lesen.

Mehr Infos zum Buch:

„Der grosse Sommer“ von Ewald Arenz ist bei Dumont erschienen. es besteht aus 320 Seiten und ist für 20 Euro erhältlich.

Diese Blogger haben diesen Roman auch besprochen:

Mona von Tintenhain war auch begeistert

Seitenwandler

AstroLibrium

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s